Als regionale Zeitungsdruckerei produzieren wir seit 1992 klassische Zeitungen, Wochenblätter, Anzeigenblätter, Firmenzeitungen und Beilagen im Berliner- und halben Berliner Format. Dabei drucken wir in schwarz-weiß und/oder farbig (CMYK).

Gedruckt wird bei uns im bewährten Rollenoffsetverfahren. Mit dieser leistungsfähigen Druckmethode können wir auch größere Auflagen in wenigen Stunden produzieren. Durch den Einsatz moderner Technik können bis zu 70.000 Zeitungen pro Stunde gefertigt werden. Auch bei kleineren Auflagen ab ca. 3000 Exemplaren erlaubt dieses Verfahren eine kostengünstige Produktion.

Natürlich lassen wir Sie auch vor dem Druck nicht allein und stehen Ihnen bei der Erstellung und Gestaltung Ihres Zeitungslayouts beratend zur Seite. Nach dem Druck kümmern wir uns, falls gewünscht, um das einlegen von Beilagen und den Versand.

 

Überblick:


Druckverfahren: Zeitungsrollenoffsetdruck
Formate: Berliner Format (315 x 470 mm) sowie Halbes-Berliner Format (235 x 315 mm)
Umfang: 4 bis 32 Seiten
Farbigkeit:  1/0 (schwarz-weiß) bis 4/4-farbig (CMYK)
Papier: 45 g/qm - 70 g/qm
Auflagen: ab 3000 Exemplare
Beilagen: bis zu 10 Beilagen gleichzeitig
Verpackung: Voll- und Spitzenpakete - je nach Wunsch
Bereitstellung: tourenweise als Einzelpakete verpackt

Habe Sie spezielle Wünsche oder möchten Sie nähere Informationen, freuen wir uns über Ihre

>> Anfrage

 

Datenübernahme:


Upload auf FTP-Server

Bitte fordern Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten per Telefon unter 03421 7010011 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Selbstverständlich prüfen wir Ihre Daten hinsichtlich der Eignung für den Zeitungsdruck und erbringen auch gern weitere Leistungen in Ihrem Auftrag.

 


Beilagenabfrage:


Dieser Bereich ist nur für unsere Kunden. Bitte logen Sie sich ein.

 

Glossar Zeitungsdruck

Berliner Format
Das Berliner Format ist ein typisches Standardformat für Tageszeitungen und Wochenblätter. Das Format beträgt 315 mm x 470 mm. Die Zeitung wird in der Rotationsdruckmaschine in der Mitte gefalzt.

Halbes Berliner Format
Das halbe Berliner Format (Tabloid) ist ein gängiges Zeitungsformat in der Größe 235 mm x 315 mm. Dieses ist recht handlich und kaum größer als DIN A4. Bedingt durch das sehr lesefreundliche Format ist es ideal für Zeitungs- / Wochenblattbeilagen.

CMYK
ist das Standardfarbmodell für Druckerzeugnisse (4-Farb-Druck) und besteht aus den Farben Cyan, Magenta, Yellow und Key als Farbtiefe (Schwarz).
Bitte konvertieren Sie alle Elemente Ihrer Druckdatei in den Farbmodus CMYK, damit es im Druck nicht zu unerwünscheten Farbabweichungen kommt.